Jan
29

PC-Abstürze und andere Kinderkrankheiten

Geschrieben von Zaubi · (4) mal gelesen

Gestern war so ein stressiger Tag und so anstrengend , dass ich keine Zeit und Lust hatte einen Blogbeitrag zu schreiben.

Was gab es zu berichten? Nun, seit Montag stürzen alle paar Minuten die Programme auf meinem Büro-Rechner ab, das nervt tooootal. Vor allem das Hauptprogramm mit dem wir arbeiten und ohne das wir die Leute wieder nach Hause schicken können hakt dauernd.

Da ich ja in der Vermittlung tätig bin habe ich auch keine Akten in die ich reinschauen kann sondern alle Daten und Fakten sind im PC gespeichert. Kein PC…….keine Beratung….keine Vermittlung…so einfach ist das. Ich habe momentan 450 Kunden zu beraten, da kann sich sicherlich jeder vorstellen, dass man die Daten eines jeden Einzelnen nicht so parat hat ;-)

Montag mittag wars dann soweit, mein PC hat mir offensichtlich den Kampf angesagt. Nachdem alle möglichen Programme hakten oder gar nicht erst aufgingen gab mir der grosse PC-Manitou “DAS” Zeichen. Ich wollte ein Programm aufmachen, vier andere starteten, die ich gar nicht wollte, aber das eigentliche nicht.

Nach dreimaligem Neustart aufgegeben und es als Zeichen empfunden, dass ich schnellstens nach Hause gehen solle. Am nächsten Vormittag alles , als wäre nie etwas gewesen.Ich schwöre, hätte ich hier zu Hause einen solchen Schrottrechner wäre der schon lange durchs (geschlossene) Fenster geflogen.

Gestern dann noch was erfreuliches:Rio war ja wieder auf der Waage und ich muss gestehen, ein bisschen neidisch bin ich schon über die Menge der Abnahme. Der Arme, er war ja auch so gestresst durch Mias Erkrankung. Das muss natürlich alles an seinem Arzttag passieren. Er befürchtete ja schon meiner Mutter spärlich bekleidet empfangen zu müssen aufgrund der über den Haufen geschmissenen Zeitplanung.

Mia gings zum Abend hin schon wieder gut, ich hoffe das bleibt auch so.

Eure Zaubi

Wenn Dir meine Artikel gefallen, dann abonniere doch meinen RSS Feed RSS Feed

Ähnliche Artikel:

  1. Stierhoden und andere Kleinigkeiten

Trackback URL für diesen Artikel: http://zaubis-kosmos.de/pc-abstuerze-und-andere-kinderkrankheiten/trackback/

Categories : Diverses
 


4 Kommentare

1

:morgen:
Hey Zaubi, diese große Gewichtsreduzierung ist in dieser Gewichtsklasse anfangs normal.

Einfach erklärt:
Der Körper ist weit von einer bedrohlichen Unterversorgung entfernt und kann so bei Kaloriendefizit wunderbar die Reserven (Fett usw.) verbrauchen. Je mehr es an eine “normale” Gewichtsklasse geht, um so weniger wird es bis hin zum Stillstand und ggf. auch einer zeitweisen Zuname.

Also alles voll normal und auch gut so :uni:

2

Na, das weiss ich doch Lutz, Aber deswegen darf ich doch trotzdem neidisch sein oder? :D

3

Jau, leider setzt die BA ja alles dran, möglichst unfähige Programmierer auszubilden die dann völlig desolate und unpraktische Programme entwickeln. Leider leider

4

Tja, was soll ich dazu sagen…… besser nichts :achso:

Hinterlasse einen Kommentar zum Artikel

Hinweis: Bitte beachte die Datenschutzerklärung vor dem Absenden Deines Kommentars - durch das Senden akzeptierst Du sie. Keine Sorge, dort steht nur das, was der Gesetzgeber verlangt.

Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword oder Blog/Webseitennamen) oder mir Dein Kommentar zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor, Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart Dir sowas hier also bitte! Danke !

Blogdienste

Inhalt folgt noch