Kommentatoren des Monats
Statistik
Dieser Blog ist seit dem 11.1.2009 (109 Tage) online und enthält 69 Artikel

Im Durchschnitt erscheinen 0,63 Artikel und 5,99 Kommentare pro Tag

Ich bedanke mich bei allen 60 tollen Kommentatoren für die motivierenden und interessanten 647 Kommentare

Zur Zeit sind 0 User online.

Aua Po, Ärztepfusch und Arbeitszeit

Januar 14th, 2009

Auauauauauaua !!! Gestern schrieb ich ja über unsere Sportversuche. Nun, das hab ich jetzt davon  und zwar ziemlich Aua Po. Jaja, so ein Hinterteil ruft sich schmerzlich in Erinnerung, wenn man lange Fahrradabstinenz geübt hat, aber das wird sich hoffentlich bald ändern.

Apropos verlängerter Rücken : Also manchmal könnte ich den sogenannten Halbgöttern in Weiss ja in denselbigen treten aber mit Anlauf. Mein lieber Gatte sollte ja zur Blutabnahme, deswegen hatte ich im Büro Bescheid gegeben , dass ich etwas später komme. Rio konnte ja schlecht mit Mia da aufkreuzen.  Er kam und kam nicht wieder. Nach 2 Stunden kam er völlig zerstochen und an beiden Armen verpflastert ergebnislos wieder nach Hause. Selbst der ehrenwerte Onkel Doktor himself war offensichtlich nicht in der Lage ihm Blut abzunehmen. Also 3 Stunden meines  Arbeitszeitguthabens fürn Arsch Eimer .Soweit zum Thema: Ich bin Arzt , ich kann alles :muh:

Vor allen Dingen hasse ich es wie die Pest, so spät auf der Arbeit aufzutauchen wenn schon der Mob tobt. Es hat einen guten Grund warum ich schon um kurz nach 6 anfange zu arbeiten. Fragt mal meine Kollegen wie ich bin, wenn ich vor meiner ersten Tasse Kaffee angesprochen werde!Ich bin schon immer ein Mensch gewesen, der lieber früh anfängt zu arbeiten und dafür auch früher geht. Ich bin fast immer morgens die erste in meinem Team. Bevor auch nur der zweite  Mitarbeiter auftaucht habe ich schon Kaffee gekocht, die erste Tasse Kaffee vor mir stehen, meinen PC angeschmissen, die ersten Emails gelesen, meine Post abgeholt bzw. weggebracht und das alles in Ruhe und ohne dass mir eine Frikadelle oder ein Kottelett ans Ohr gefaselt wird. Denn spätestens um 7 Uhr ist es mit der Ruhe vorbei, wenn das Team komplett ist. Denn das Schicksal hat es so gewollt, dass ich noch nebenbei IT-Fachbetreuerin in meiner Dienststelle bin……den Rest kann man sich denken. ( In den nächsten Tagen werde ich sicherlich noch ein paar Liedchen dazu singen können)

Also für mich gilt: Der frühe Vogel fängt den Wurm ! Sicherlich sehen viele Leute das anders und fangen lieber erst am hellichten Vormittag an.

Heute wirds wieder Sport geben, mal schauen wielange das mein Po aushält!

Bis morsche

die Zaubi

Wenn Dir meine Artikel gefallen, dann abonniere doch meinen RSS Feed RSS Feed

Share and Enjoy:
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • blogmarks
  • MySpace
  • Live
  • Yigg
  • Technorati
  • Webnews.de
  • LinkArena
  • MisterWong.DE

Nächtliche Jubelschreie, ISH und Chaos

Januar 13th, 2009

Meine Güte, was war gestern ein Tag….

Eigentlich fing er gut an. Beinahe wäre mir morgens ein Jubelschrei entfahren, als ich mich auf die Waage stellte.

Aber da mir mein Leben doch zu lieb ist, und Herr Rio seeeeeehr allergisch auf “nächtliche” Schreie, die sein Kind morgens um 5 Uhr aufwecken, reagiert, habe ich doch nur innerlich frohlockt :-)

Nicht nur, dass die Feiertagspfunde weg sind, neeeeeeeeeeeeeeee, ich hab sogar noch mehr runter seit Neustart.

92,2 Kilo…… und weitere Pfunde werden folgen….Tschaka!!

Mich grazil wie eine Elfe fühlend ( oder so) schwebte ich denn zur Arbeit. Da steppte dann der Bär.Meine Güte, Irre aller Länder vereinigt Euch in meinem Dienstgebäude.Das alles aufzuschreiben würde für einen Blogeintrag den Rahmen sprengen, da komme ich sicherlich noch an anderer Stelle zu.

Getrunken habe ich genug: 2,5 Liter alleine schon auf der Arbeit, hier nochmal 1 Liter ( Wasser).

Nachteil: Nach jeder Beratung muss erstmal das “Örtchen” aufgesucht werden. Aber jeder Gang macht ja bekanntlich auch schlank !

Und eins will ich Euch sagen: Ich habe dem meinem Inneren SchweineHund den Kampf  angesagt und war eine knappe halbe Stunde auf dem Hometrainer….Ich…..die Zaubi……die Sport für Mord hält….Jajaaaaaaaaa, soweit ist es mit mir gekommen….!

Für heute solls genug sein…

es grüsst

Die Zaubi

Wenn Dir meine Artikel gefallen, dann abonniere doch meinen RSS Feed RSS Feed

Share and Enjoy:
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • blogmarks
  • MySpace
  • Live
  • Yigg
  • Technorati
  • Webnews.de
  • LinkArena
  • MisterWong.DE

Willkommen, es geht los !!

Januar 12th, 2009

Hallo erstmal und Willkommen in meinem Kosmos!

Tja, nun bin ich auch unter die Blogger gegangen. Durch die Hartnäckigkeit meiner „Besseren Hälfte“, der ein begeisterter Blogger ist, bin ich zum Bloggen gekommen. Erst habe ich nur in diversen Blogs gelesen und kommentiert und habe mich nun entschlossen, einen eigenen Blog aus dem Boden zu stampfen.
Das Thema Abnahme wird einen grossen Bereich meines Blogs ausmachen, aber nicht ausschliesslich.
Es soll ein „Rundumpaket“ sein, dass von meiner Abnahme, meinem Leben, meiner Familie und dem ganzen Drumherum ( einschliesslich meines Jobs) handelt.

Heute nur eine kurze Vorstellung meinerseits ( eine ausführliche Profilseite ist in Arbeit, dass kann jedoch noch etwas dauern):
Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer jetzt gerade 2jährigen , zur Zeit etwas anstrengenden, Tochter.
Desweiteren bin ich Vollzeitberufstätig, was ohne die Hilfe meines Mannes, der zu Hause bleibt und die Kinderbetreuung übernimmt, nicht möglich wäre.

Dies erstmal zur Kurzvorstellung. Ich würde mich sehr über jeden Leser und Kommentator freuen!

Liebe Grüsse

Die zaubi

Wenn Dir meine Artikel gefallen, dann abonniere doch meinen RSS Feed RSS Feed

Share and Enjoy:
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • blogmarks
  • MySpace
  • Live
  • Yigg
  • Technorati
  • Webnews.de
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
Pages: Vorherige 1 2 3 ...14 15 16 17 18 19 20 21 22
Aktionen

wpSEO Plugin
FFMOCIB-Button
Dieser Blog ist Nofollow Free

Mach mit

Stern-Challenge

Twitter Button from twitbuttons.com

Kategorien
Archive